Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Fahrraddieb legt sich bei Flucht auf Kesselsdorfer Straße in Dresden lang

Wegen Winterglätte Fahrraddieb legt sich bei Flucht auf Kesselsdorfer Straße in Dresden lang

Väterchen Frost hat am Montagmittag einen Fahrraddieb zur Strecke gebracht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schnappte sich der 27-Jährige in einem Geschäft an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Löbtau ein Mountainbike und rannte damit aus dem Laden.

Voriger Artikel
Polizei Dresden fahndet nach unbekanntem Räuber
Nächster Artikel
Ohne Führerschein und unter Drogen im geklauten Auto in Dresden unterwegs

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Väterchen Frost hat am Montagmittag einen Fahrraddieb zur Strecke gebracht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schnappte sich der 27-Jährige in einem Geschäft an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Löbtau ein Mountainbike und rannte damit aus dem Laden. Vor dem Geschäft schwang er sich auf den Drahtesel und suchte sein Heil in der Flucht, während der 46-jährige Ladenbesitzer ihm auf den Fersen blieb.

Die schneeglatten Straßen hatte der Dieb bei der Planung seines vermeintlichen Coups offenbar nicht einkalkuliert. Nach wenigen Metern rutschte er auf der winterlichen Fahrbahn aus und stürzte. Das genügte seinem Verfolger, um aufzuschließen. Es entwickelte sich ein Grangel um das Fahrrad, bei dem dem Dieb letztlich die Flucht gelang.

Gebracht hat es dem jungen Mann hingegen nichts. Die Polizei hat inzwischen seine Identität ermittelt. Er muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr