Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Plauen beschädigt

Zeugen gesucht Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Plauen beschädigt

Unbekannte haben sich am Haltepunkt Dresden-Plauen an einem Fahrkartenautomaten zu schaffen gemacht. Bundespolizisten bemerkten am Sonnabend gegen 22.15 Uhr die starken Beschädigungen an dem Gerät, teilte die Dresdner Bundespolizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Mann bedrängt 30-Jährige in Dresden und berührt sie unsittlich
Nächster Artikel
Geldautomatendiebstahl: Polizei sieht Zusammenhang mit anderer Tat

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Unbekannte haben sich am Haltepunkt Dresden-Plauen an einem Fahrkartenautomaten zu schaffen gemacht. Bundespolizisten bemerkten am Sonnabend gegen 22.15 Uhr die starken Beschädigungen an dem Gerät, teilte die Dresdner Bundespolizei am Montag mit.

Offenbar hatten die Täter versucht, den Automaten mit einem Hebelwerkzeug aufzustemmen, um so an die im Inneren befindliche Geldkassette zu gelangen. Dabei scheiterten sie zwar, richteten dennoch am Gehäuse einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro an.

Die Bundespolizei ermittelt wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall und wertet derzeit die am Tatort gesicherten Spuren aus. Gleichzeitig bitten die Ermittler um Zeugenhinweise. Wer am Sonnabend Menschen mit Stemm- oder Hebelwerkzeugen am Haltepunkt gesehen hat oder verdächtige Autos und Personen beobachtet hat, wird unter der Telefonnummer 0351/ 81 50 20 um entsprechende Angaben bei der Bundespolizei gebeten.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr