Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Plauen beschädigt
Dresden Polizeiticker Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Plauen beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 08.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Unbekannte haben sich am Haltepunkt Dresden-Plauen an einem Fahrkartenautomaten zu schaffen gemacht. Bundespolizisten bemerkten am Sonnabend gegen 22.15 Uhr die starken Beschädigungen an dem Gerät, teilte die Dresdner Bundespolizei am Montag mit.

Offenbar hatten die Täter versucht, den Automaten mit einem Hebelwerkzeug aufzustemmen, um so an die im Inneren befindliche Geldkassette zu gelangen. Dabei scheiterten sie zwar, richteten dennoch am Gehäuse einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro an.

Die Bundespolizei ermittelt wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall und wertet derzeit die am Tatort gesicherten Spuren aus. Gleichzeitig bitten die Ermittler um Zeugenhinweise. Wer am Sonnabend Menschen mit Stemm- oder Hebelwerkzeugen am Haltepunkt gesehen hat oder verdächtige Autos und Personen beobachtet hat, wird unter der Telefonnummer 0351/ 81 50 20 um entsprechende Angaben bei der Bundespolizei gebeten.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 30-Jährige Frau ist am frühen Sonntagmorgen in der Leipziger Vorstadt von einem Unbekannten bedrängt worden. Die Frau war gegen 6.45 Uhr auf der Erlenstraße unterwegs, als der Mann sie zunächst ansprach, wie die Polizei am Montag mitteilte. Rasch wurde der Täter handgreiflich.

08.01.2018

Ein verdächtiger Brief hat einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst im Justizzentrum in Dresden ausgelöst. „Das Schreiben enthielt einen bedrohlichen Wortlaut, der darauf schließen ließ, dass es auf irgendeine Art kontaminiert ist“, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

08.01.2018

In Dresden-Kleinzschachwitz hat ein LKW am Montagmorgen die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Gegen 6.15 Uhr erfasste der LKW an der Endhaltestelle Kleinzschachwitz in der Kurhausstraße den Fahrdraht. Offenbar war der Ladekran nicht richtig eingefahren.

08.01.2018
Anzeige