Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Explosion in der Dresdner Inneren Neustadt

Ermittlungen laufen Explosion in der Dresdner Inneren Neustadt

Am Dienstagmittag kam es in einem leerstehenden Wohnhaus an der Theresienstraße zu einer Explosion. Wie die Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Allerdings wurden mehrere Fahrzeuge durch umherfliegende Teile beschädigt.

Durch die Explosion flogen die Fensterscheiben auf die Straße.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Am Dienstagmittag kam es in einem leerstehenden Wohnhaus an der Theresienstraße zu einer Explosion. Wie die Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Allerdings wurden mehrere Fahrzeuge durch umherfliegende Teile beschädigt. Das Gebäude selber nahm auch Schaden. Zu Höhe des Sachschadens konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Wie genau die Explosion verursacht wurde ist noch unklar. Die Dresdner Polizei zog Spezialisten des Landeskriminalamtes hinzu, die den Ort des Vorfalles untersuchten. Nach Angaben der Beamten habe sich offenbar ein Täter gewaltsam Zugang zum Gebäude verschafft und im ersten Stock einen Sprengsatz gezündet. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Von hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr