Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Exhibitionist entblößt sich in Dresdner Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Exhibitionist entblößt sich in Dresdner Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 09.09.2015
Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, waren die jungen Frauen und der Mann gegen 4.15 Uhr am Postplatz in die Bahn der Linie 44 in Richtung Schandauer Straße gestiegen. Er setzte sich in die Nähe der Jugendlichen, entblößte sich und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Daraufhin suchten sich die jungen Frauen einen anderen Platz.

An der Haltestelle Straßburger Platz stieg der Mann vermutlich aus, überlegte es sich nach dem Zustieg von zwei weiteren jungen Frauen jedoch anders. Er setzte sich kurz neben das Duo, anschließend neben eine weitere Frau und verließ am Fetscherplatz die Bahn. Ob er abermals Handlungen an sich vornahm, ist nicht bekannt.

Der Mann wurde als etwa 40 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er hatte eine Glatze und trug eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes Sweatshirt und weiße Turnschuhe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dresdner Polizei ist es am Wochenende gelungen, drei Einbrecher dingfest zu machen. Beamte der Bundespolizeiinspektion hatten am Sonntagmittag zwei 21 und 30 Jahre alte Männer am Hauptbahnhof kontrolliert.

09.09.2015

Der Nissan NW 200, der seinem Besitzer am Donnerstagmorgen [link:700-NR_DNN_83316-1] worden war, ist wieder da. Wie die Polizei mitteilt, konnte zudem einer der mutmaßlichen Autodiebe festgenommen werden.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, bei dem am 14. September an der Straßenbahnhaltestelle Schlehenstraße drei Personen verletzt wurden.

09.09.2015
Anzeige