Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Exhibitionist belästigt Dresdner Straßenbahnfahrerin
Dresden Polizeiticker Exhibitionist belästigt Dresdner Straßenbahnfahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 03.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Nacht zum Samstag ist eine Dresdner Straßenbahnfahrerin Opfer eines betrunkenen Exhibitionisten geworden. Wie die Polizei mitteilte hatte die 54-Jährige den Mann zunächst am Ullersdorfer Platz aus der Bahn geworfen, nachdem er seine Schuhe ausgezogen und damit die Bahn zum Stinken gebracht hatte. Daraufhin stellte sich der Mann vor die Bahn, entblößte sein Geschlechtsteil und manipulierte daran.

Die Polizei konnte den Täter wenig später stellen. Der 43 Jahre alte Slowake hatte da noch 1,42 Promille intus.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Samstag zwei Männer festgenommen, die kurz zuvor einem weiteren Mann 50 Euro abgepresst hatten. Die drei Männer, allesamt stark alkoholisiert, standen kurz nach Mitternacht gemeinsam im Aufzug eines Mehrfamilienhauses an der Tharandter Straße, so die Polizei.

03.09.2017

Bei einem Verkehrsunfall auf der B6 in Dresden ist am Samstagabend ein Fußgänger ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen wurde der Mann gegen 20.30 Uhr auf der Bautzner Landstraße in Höhe der Haltestelle „Weißer Adler“ von einem stadteinwärts fahrenden Pkw erfasst.

03.09.2017

Als den Versuch einer „gezielten Provokation“ wertet Matthias Oelke, Pressesprecher der evangelischen Landeskirche, Wahlplakate der NPD, die an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet hängen. Man werde darauf nicht reagieren, sagte Oelke. Rechtliche Schritte will indes die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt prüfen

02.09.2017
Anzeige