Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ertappter Ladendieb schlägt in Dresdner Geschäft um sich
Dresden Polizeiticker Ertappter Ladendieb schlägt in Dresdner Geschäft um sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 17.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein ertappter Ladendieb hat am Dienstagmorgen in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße in Dresden-Trachau um sich geschlagen. Der 33-Jährige hatte sich zuvor mehrere Lebensmittel eingesteckt und war vom Ladendetektiv beim Verlassen des Geschäfts deswegen angesprochen worden.

Kurz darauf schlug der Langfinger um sich und versuchte zu entkommen. Dem 37-jährigen gelang es jedoch, den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten. Die ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls gegen den 33-Jährigen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht den vermissten 14-jährigen Domenik H. aus Dresden-Gorbitz. Der Junge sollte am Montagvormittag einen Termin im Rathaus Cotta an der Lübecker Straße wahrnehmen, wie die Polizei am Mittwoch informierte. Von dort lief er weg und ist seitdem unbekannten Aufenthalts.

19.01.2018

Ein LKW-Unfall hat am Mittwochmorgen zu langen Staus auf der A4 östlich von Dresden geführt. Ein Schwerlasttransporter war in der Nacht an einer Schilderbrücke hängen geblieben und hatte diese stark beschädigt. Die A4 musste zwischen Wilder Mann und Dresden-Neustadt teilweise komplett gesperrt werden.

17.01.2018

Nachdem mehrere Anzeigen zu überteuerten Schlüsseldiensten eingegangen sind, ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts des Wuchers. In den Anzeigen wurden laut Polizei vor allem schlecht ausgeführte Arbeit sowie überzogene Preise moniert.

16.01.2018
Anzeige