Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ertappte Diebe schlagen in Dresden um sich – Polizei schnappt dennoch zu
Dresden Polizeiticker Ertappte Diebe schlagen in Dresden um sich – Polizei schnappt dennoch zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 01.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Renitente Ladendiebe haben die Dresdner Polizei am Dienstagnachmittag beschäftigt. Zunächst sorgte ein jugendliches Duo in Dresden-Blasewitz für Ärger, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren stahlen gegen 16.30 Uhr diverse Süßigkeiten und Getränke in einem Einkaufsmarkt an der Loschwitzer Straße. Als das Personal die Nachwuchs-Langfinger auf den Diebstahl ansprach, schlug das Duo auf die Mitarbeiter ein und versuchte zu flüchten. Sie konnten aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Etwa eine Stunde später wurde die Polizei gegen 17.45 Uhr zu einem Einkaufsmarkt an der Prager Straße gerufen. Dort hatte ein 20-Jähriger versucht, eine Flasche Whisky zu stehlen. Ähnlich wie bei den Jungs in Blasewitz war auch die Reaktion des Somaliers aggressiv, als ein Ladendetektiv in ansprach. Der ertappte Dieb schlug um sich und versuchte zu flüchten. Dennoch hielt ihn der Detektiv fest. Herbeigerufene Polizisten nahmen den Somalier anschließend vorläufig fest.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Prügelattacke auf einen Eritreer am Merianplatz in Dresden-Gorbitz sucht die Polizei nun Zeugen. Die Tat hat sich bereits am Montag gegen 16.15 Uhr ereignet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

01.03.2017

Ein Auffahrunfall mit drei Autos hat am Dienstagnachmittag für einen langen Stau auf der Autobahn 17 gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 15.19 Uhr zwischen der Abfahrt Dresden-Gorbitz und dem Altfrankener Tunnel zur Kollision.

28.02.2017

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in drei Autos an der Vitzthumstraße in der Dresdner Seevorstadt ein.

28.02.2017
Anzeige