Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erneut Zigarettenautomat in Dresden gesprengt
Dresden Polizeiticker Erneut Zigarettenautomat in Dresden gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 06.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Dresden gesprengt. Diesmal ging in der Nacht zu Mittwoch ein an der Liststraße in Pieschen stationiertes Gerät in die Luft. Die unbekannten Täter zündeten gegen 1.50 Uhr Pyrotechnik an dem Apparat und stahlen anschließend Tabakwaren und Bargeld in unbekannter Höhe.

Schaden entstand nicht nur am Automat, sondern auch an einem Ford und einem Smart, die durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt wurden. Abschließende Schadensangaben stehen noch aus. Die Kriminalpolizei ermittelt zu dem Fall. In den vergangenen Wochen hat es vor allem im Dresdner Westen Angriffe auf Zigarettenautomaten gegeben.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht nach einem besonders fiesen Radrowdy. Der Mann hat am Dienstag gegen 7.45 Uhr ein siebenjähriges Mädchen auf dem Radweg der Tiergartenstraße zum Sturz gebracht und dabei verletzt. Anschließend flüchtete er vom Unfallort.

06.06.2018

Auf dem Wölfnitzer Ring hat es am frühen Mittwochmorgen auf einem Balkon gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Balkon im Erdgeschoss lichterloh in Flammen. Das Feuer drohte auf die Wohnung überzugreifen

06.06.2018

Dresden hat einen neuen Drogenhotspot. Ausgerechnet am beschaulichen Rosengarten treiben nun Drogenhändler ihr Unwesen, die zuvor zum Beispiel am Wiener Platz oder dem Scheunevorplatz aktiv waren.

06.06.2018
Anzeige