Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erneut Polizeieinsatz in Unterkunft an Bremer Straße
Dresden Polizeiticker Erneut Polizeieinsatz in Unterkunft an Bremer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 06.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Erneut mussten Polizisten zu einem Einsatz in der Dresdner Erstaufnahmeeinrichtung an der Bremer Straße ausrücken. Dort waren am Mittwochvormittag drei 19, 22 und 25 Jahre alte Tunesier mit einem Libyer in Streit geraten. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich die Situation bereits beruhigt, es gab nach ersten Erkenntnissen keine Verletzten, teilte die Polizei anschließend mit.

Es ist bereits der 34. Einsatz für Dresdner Polizisten in einer der beiden Erstaufnahmen in diesem Jahr. Weil es zuletzt dort mehrfach Massenschlägereien gegeben hatte, war sie mit einem großen Aufgebot ausgerückt: 20 Polizisten, darunter auch Beamte der Hundestaffel. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung sind noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt dazu.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der verhinderte Bankräuber, der am 31. Mai erfolglos eine Bank in Dresden-Gittersee überfallen hatte, ist gefunden. Wie die Kriminalpolizei am Mittwoch mitteilte, ist ein 36-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden.

06.06.2018

Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Dresden gesprengt. Diesmal ging in der Nacht zu Mittwoch ein an der Liststraße in Pieschen stationiertes Gerät in die Luft.

06.06.2018

Die Dresdner Polizei sucht nach einem besonders fiesen Radrowdy. Der Mann hat am Dienstag gegen 7.45 Uhr ein siebenjähriges Mädchen auf dem Radweg der Tiergartenstraße zum Sturz gebracht und dabei verletzt. Anschließend flüchtete er vom Unfallort.

06.06.2018