Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erneut Feuer auf DVB-Baustelle an der Petrikirchstraße in Dresden
Dresden Polizeiticker Erneut Feuer auf DVB-Baustelle an der Petrikirchstraße in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 09.09.2015
Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte der Brand schnell gelöscht werden. Quelle: Daniel Remler
Anzeige

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte der Brand schnell gelöscht werden, Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz war ein Löschzug der Feuerwache Neustadt.

Auf der Baustelle werden gegenwärtig von den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) Baumaterialien für den Gleisbau der Straßenbahn gelagert. Wie die DVB mitteilten, ist ein Schaden von etwa 25.000 Euro eingetreten. Wie schnell das Material nachgeordert werden kann und ob Verzögerungen im Bauablauf auftreten, konnte am Mittwoch noch nicht abgeschätzt werden.

Bereits am Samstag hatte an gleicher Stelle ein [link:700-NR_DNN_48304-1] gestanden. Der Schaden betrug etwa 65.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache in beiden Fällen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am Montagmorgen einen Einbrecher in der Dresdner Neustadt auf frischer Tat ertappt. Gegen 3.45 Uhr vernahm eine 65-Jährige verdächtige Geräusche aus einem Café an der Bautzner Straße.

09.09.2015

Ein Taxifahrer ist am Montagabend gegen 22 Uhr in der Wilsdruffer Vorstadt beraubt worden. Der 63-jährige Fahrer hatte den Täter als Fahrgast an der Königsbrücker Straße aufgenommen und ihn bis zum Freiberger Platz befördert.

09.09.2015

In der Nacht zum Montag ist in die Gaststätte im Vereinsheim des SV Blau-Weiß Bannewitz eingebrochen worden. Wie die Polizei meldet, sind die Täter durch das Aufbrechen eines vergitterten Fensters in das Gebäude am Mühlenweg gelangt.

09.09.2015
Anzeige