Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erdgeschosswohnung in Löbtau entflammt
Dresden Polizeiticker Erdgeschosswohnung in Löbtau entflammt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 27.06.2018
Am Dienstagabend kam es zu einem Wohnungsbrand in Löbtau an der Deubener Straße. Quelle: dpa
Dresden

Am Dienstagabend kam es gegen 19.15 Uhr in der Küche einer Erdgeschosswohnung an der Deubener Straße zu einem Brand, teilte die Dresdner Polizei am Mittwochmorgen mit.

Ein zehnjähriges Mädchen musste mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Ersten Ermittlungen zufolge haben zwei Plastikschneidebretter, die auf dem Herd vergessen wurden, das Feuer ausgelöst.

Von Aaron Wieland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochmorgen kollidierten auf der Autobahn 4 zwei Laster auf der Elbbrücke zwischen den Ausfahrten Neustadt und Altstadt.

28.06.2018

Montagnacht soll es in einem Park an der Hubertusstraße zu einem Übergriff auf einen Rollstuhlfahrer gekommen sein, teilte die Dresdner Polizei mit. Derzeit sucht die Polizei noch nach Zeugen.

26.06.2018

Am Dienstagmorgen ist im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Laibacher Straße ein Feuer ausgebrochen. Die ersten Flammen schlugen bereits aus dem Dach, als die Feuerwehr eintraf.

26.06.2018