Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Entblößer in Dresden mit Phantombild gesucht
Dresden Polizeiticker Entblößer in Dresden mit Phantombild gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 07.02.2017
So soll der Täter ausgesehen haben.  Quelle: PD Dresden
Dresden

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der sich am 29. August vergangenen Jahres gegen 14.10 Uhr zwischen Messering und Eisporthalle vor drei elfjährigen Mädchen entblößt hat. Der Täter war mit einem Fahrrad unterwegs. Der Unbekannte ist zwischen 20 und 30 Jahren alt, etwa 1.80 bis 1.85 Meter groß und von untersetzter, dicklicher Gestalt. Er hatte einen „Stoppelbart“ und leicht gebräunte Haut. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0351/ 383 22 33 entgegen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe trieben am Montagnachmittag im gesamten Dresdner Stadtgebiet ihr Unwesen und brachen mehrere Autos auf. Am Asternweg in Dresden-Gorbitz wurde zwischen 15 und 17 Uhr die Seitenscheibe eines Seats eingeschlagen.

07.02.2017

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung am Samstagabend in Dresden-Prohlis. Auf dem Parkplatz des Netto-Marktes an der Lübbenauer Straße waren zwei Männer in Streit geraten, der in einer Rangelei ausgeartet ist.

06.02.2017

Am frühen Sonntagmorgen haben zwei Unbekannte einem 22-Jährigen an der Trachenberger Straße in Dresden-Pieschen sein Handy geraubt. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt.

06.02.2017