Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Elberadweg in Dresden-Mickten: Betrüger rauben 33-Jährigen aus
Dresden Polizeiticker Elberadweg in Dresden-Mickten: Betrüger rauben 33-Jährigen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 09.09.2015
Anzeige

Wie die Polizei informierte, wurde der Mann gegen 3 Uhr von mehreren Personen angesprochen und um zwei Euro gebeten. Als der Mann in seiner Umhängetasche nach dem Geld suchte nutzten die Diebe ihre Chance.

Während der Geschädigte 60 Euro in Scheinen in der Hand hielt, griffen sie zu und flüchteten. Der 33-Jährige versuchte noch sein Geld zurückzubekommen, wurde bei dem anschließenden Gerangel aber von hinten festgehalten und letztlich auch noch um sein Handy gebracht. Die Täter flüchteten mit ihren Fahrrädern in unbekannte Richtung.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen zwei Männer festgenommen, die zuvor einen 51-Jährigen geschlagen und beraubt haben sollen.

09.09.2015

Nach einem Banküberfall auf ein Kreditinstitut an der Wilsdruffer Straße in Dresden am 2. September gegen 18 Uhr sucht die Polizei jetzt mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem Täter.

09.09.2015

Bei einer Kontrolle sind der Polizei Dresden am Donnerstagabend drei Männer mit Drogen ins Netz gegangen. Wie die Beamten informierten, waren die jungen Männer im Alter von 18, 22 und 31 Jahren gegen 21.30 Uhr auf der Rothenburger Straße überprüft worden.

09.09.2015
Anzeige