Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einsatz gegen Drogenkriminalität am Wiener Platz
Dresden Polizeiticker Einsatz gegen Drogenkriminalität am Wiener Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 25.01.2017
Einsatz am Wiener Platz in Dresden.  Quelle: Dpa
Dresden

 Am Dienstag war die Dresdner Polizei mit 44 Kräften in der Innenstadt unterwegs. Im Umfeld des Wiener Platzes führten sie einen Einsatz zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durch. Dabei kontrollierten die Beamten 20 Personen. Insgesamt müssen sich fünf Deutsche im Alter von 23 bis 46 Jahren, zwei Tunesier, zwei Marokkaner, zwei Syrer sowie ein Afghane und eine Tschechin wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Vier der Tatverdächtigen wurden am Mittwoch einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Wie bereits in der Vergangenheit hatten die Beamten auch dieses Mal einen Rauschgiftspürhund dabei. Dessen Einsatz habe sich ausgezahlt, so die Mitteilung: Als ein Verdächtiger vor den Polizeibeamten davonrannte und sich bei der Gelegenheit auch seiner Drogen entledigte, nahm die Diensthundeführerin mit ihrem vierbeinigen Begleiter „Bandit“ die Verfolgung auf. Der Mann konnte gestellt werden und auch die weggeworfenen Drogen konnte der Spürhund ausfindig machen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich drei Mal sind Dresdner Senioren am Dienstag Opfer von Trickbetrügern geworden. In einem Fall hatte sich ein Betrüger durch den sogenannten Lederjackentrick 600 Euro ergaunert.

25.01.2017
Polizeiticker Sperrungen auf der A 4 bei Dresden - 12.000 Euro Schaden bei Unfall auf der Autobahn

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Dresden-Altstadt und Dresden-Neustadt kam es am Mittwochmorgen zu Verkehrsbehinderungen. Ein 35-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte mit der Mittelplanke zusammen.

25.01.2017

Wie die Polizei am Dienstag bekannt gab, haben Betrüger einen Geldautomaten in der Dresdner Innenstadt manipuliert. In mindestens einem Fall haben die Täter Bargeld im Ausland abgehoben.

24.01.2017