Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbruchsserie im Dresdner Stadtgebiet am vergangenen Wochenende
Dresden Polizeiticker Einbruchsserie im Dresdner Stadtgebiet am vergangenen Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.09.2015
Quelle: dpa

Im Inneren durchsuchten die Diebe Schränke und Behältnisse. Letztlich entwendeten sie eine Geldkassette mit ca. 500 Euro Bargeld sowie zwei Computermonitore. Am Sonntagnachmittag hebelten ebenfalls Unbekannte an der Rethelstraße die Zugangstür zu einem Maklerbüro auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Wie die Polizei mitteilte, durchsuchten die Täter Schränke und Behältnisse.

Dabei lösten sie den Alarm aus und flüchteten vom Tatort. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 1.000 Euro. Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag hebelten unbekannte Täter die Zugangstür einer Bäckerei an der Hamburger Straße auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Dort durchsuchten sie das Mobiliar und die Behältnisse. Nach einem ersten Überblick wurde augenscheinlich nichts entwendet. Der entstandene Sshaden ist nicht bekannt.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Samstagabend konnte die Dresdner Polizei einen 26-jährigen Autodieb stellen. Der zunächst unbekannte Mann war durch das Einschlagen einer Seitenscheibe in einen VW Sharan und einen Citroen Berlingo an der Weimarischen Straße sowie der Leipziger Straße eingedrungen.

09.09.2015

In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Dresden-Laubegast kam es am Samstag in der Küche zum Brand eines Geschirrspülers, der sich in Betrieb befand.

09.09.2015

In hellen Flammen standen am späten Samstagabend zwei Volkswagen-Automobile auf der Kunzstraße nahe dem Neustädter Güterbahnhof. Gegen 22.30 Uhr brannte dort zunächst ein geparktes VW-Cabrio, von dort breitete sich das Feuer rasch auf einen daneben stehenden Golf aus.

09.09.2015