Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbruch im Dresdner Tierheim
Dresden Polizeiticker Einbruch im Dresdner Tierheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 10.06.2018
Blaulicht (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Unbekannte sind am Wochenende in das Dresdner Tierheim eingebrochen. Nach Berichten der Polizei am Sonntag, stahlen die Täter zunächst eine Spitzhacke aus der Pferdeschule neben dem Tierheim in Dresden-Stetzsch. Dann kletterten sie in der Nacht zu Sonnabend über den Zaun des Tierheims. Sie zerstörten Bewegungsmelder und hebelten zwei Türen sowie ein Fenster auf. Mit der Spitzhacke hebelten sie einen Tresor auf und entnahmen das Bargeld.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als zehn Autospiegel hat ein betrunkener Mann in der Nacht zu Sonntag in der Dresdner Neustadt abgebrochen.

10.06.2018

In nur zehn Minuten hat ein 32-Jähriger in der Dresdner Neustadt zwölf Autos beschädigt – er trat die Außenspiegel ab – und ein Moped umgeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Der Mann bedrohte außerdem einen Zeugen.

10.06.2018

Die zwei Bundeswehrfahrzeuge, die in der Nacht zum Sonnabend an der Stauffenbergallee in Flammen aufgingen, haben am Mittag erneut Feuer gefangen. Die Wagen standen beim Abschleppdienst

10.06.2018
Anzeige