Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher steigen in drei Dresdner Erdgeschosswohnungen ein
Dresden Polizeiticker Einbrecher steigen in drei Dresdner Erdgeschosswohnungen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 24.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Drei Einbrüche in Erdgeschosswohnungen, bei denen es die Täter vor allem auf Technik abgesehen hatten, mussten Dresdner Polizisten am Donnerstag aufnehmen. So haben Einbrecher bei einer Erdgeschosswohnung an der Freiberger Straße die Balkontür aufgehebelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie stahlen eine Kamera und einen Laptop im Gesamtwert von rund 600 Euro.

An der Radeberger Straße hebelten die Täter das Küchenfenster einer Erdgeschosswohnung auf. Aus den Räumen nahmen sie einen Laptop und einen Tablet-PC mit. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. An der Königsbrücker Straße drangen die Einbrecher in eine Erdgeschosswohnung ein, nachdem sie eine Terrassentür aufgehebelt hatten. Von dort stahlen sie eine Spielkonsole und mehrere Laptops. Der Gesamtwert der Beute ist noch nicht bekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag gerieten mehrere Pakistaner auf der Alaunstraße in der Äußeren Neustadt mit einem Libyer in Streit. Dabei sollen auch abgebrochene Glasflaschen zum Einsatz gekommen sein, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

24.03.2017

Nachdem ein Unbeteiligter am Donnerstagnachmittag bei einer Auseinandersetzung in Dresden-Gorbitz verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen des Geschehens.

24.03.2017

Ein Trickbetrüger hat am Mittwochmittag einen 82-Jährigen in um seine Ersparnisse gebracht. Der Täter klingelte an der Wohnungstür des Senioren in Dresden-Johannstadt und gab sich als ein Fernsehmonteur aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

24.03.2017