Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher stehlen Briefmarken im Wert von 1000 Euro
Dresden Polizeiticker Einbrecher stehlen Briefmarken im Wert von 1000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 11.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Viel Korrespondenz haben sich offenbar die Langfinger vorgenommen, die in der Nacht zu Mittwoch in ein Geschäft an der Carrierastraße in Dresden-Übigau eingebrochen sind. Die Diebe stahlen Briefmarken im Wert von 1000 Euro und 400 Euro Bargeld. Zuvor hatten die unbekannten Täter die Ladentür aufgebrochen und anschließend Verkaufs- und Personalräume durchsucht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der entstandene Sachschaden ist unbekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Uhren, Schmuck und Bekleidungsstücke wollten zwei Georgier am Mittwochnachmittag aus einem Kaufhaus an der Prager Straße stehlen. Als der Ladendetektiv die Langfinger darauf ansprach, schlugen die 25 und 33 Jahre alten Männer um sich.

11.01.2018

Viele Lasterfahrer halten sich auf der Autobahn 4 in Dresden nicht an die Verkehrsregeln. Dieses traurige Urteil fällt die Polizeidirektion Dresden, nachdem die Autobahnpolizei am Dienstag und Mittwoch bei zwei Schwerpunktkontrollen am Brabschützer Berg zwischen der Abfahrt Altstadt und dem Autobahndreieck West unterwegs war.

11.01.2018

Unbekannte haben fremdenfeindliche Parolen in arabischer Sprache in Dresden-Friedrichstadt an mehrere Fassaden geschmiert. Die offenbar mittels einer Schablone aufgebrachten Schriftzüge wurden laut Polizei am Mittwoch entdeckt. Sinngemäß lassen sie sich mit „Geht zurück in eure Heimat“ übersetzen.

11.01.2018