Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher sind in der Silvesternacht in Dresden unterwegs
Dresden Polizeiticker Einbrecher sind in der Silvesternacht in Dresden unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 02.01.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Einbrecher haben die Silvesternacht genutzt, um in mehrere Wohnungen in der Äußeren Neustadt einzusteigen. An der Prießnitzstraße brachen sie in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein und erbeuteten zwei Laptops, ein Tablet, ein iPod, ein Mobiltelefon, Schmuck und einen Koffer. Der Gesamtwert der Beute wird mit rund 1600 Euro angegeben. An der Schwepnitzstraße drückten Unbekannte die Tür zu einer Wohnung auf und stahlen ein Mobiltelefon und eine Uhr.

Außerdem machten sich Einbrecher in der Silvesternacht auf dem Weißen Hirsch zu schaffen. Über ein Fenster drangen sie in eine Erdgeschosswohnung ein und stahlen etwa 200 Euro Bargeld. Die Höhe des durch sie entstandenen Schadens ist unbekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Radeberger Vorstadt haben Unbekannte in der Silvesternacht große Beute gemacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, drangen die Täter zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag in eine Fahrradwerkstatt an der Fischhausstraße ein und stahlen dort insgesamt fünf Fahrräder im Gesamtwert von 16.000 Euro.

02.01.2017

Wegen eines Brandes in einer im Erdgeschoss untergebrachten Spielothek mussten in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages 30 Bewohner eines Hauses an der St. Petersburger Straße von der Feuerwehr ins Freie gebracht werden.

01.01.2017

Unbekannte haben in der Silvesternacht zwei an der Hoyerswerdaer Straße in der Inneren Neustadt in Dresden geparkte Autos in Brand gesetzt.

01.01.2017
Anzeige