Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher sind in Dresden auch zu den Feiertagen aktiv
Dresden Polizeiticker Einbrecher sind in Dresden auch zu den Feiertagen aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 26.12.2016
Dresden

Sogar an Heiligabend, aber auch am ersten Weihnachtsfeiertag waren in Dresden Einbrecher aktiv. Sie stiegen in mehrere Einfamilienhäuser im Stadtgebiet ein, meldet die Polizei.

Am 24. Dezember hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Hauses am Kipsdorfer Weg auf, durchsuchten alle Schränke und stahlen etwa 250 Euro Bargeld sowie einen rund 700 Euro teuren Goldring. Ebenfalls am Sonnabend zerstörten Unbekannte ein Fenster eines Hauses an der Marienberger Straße. Sie stahlen wiederum eine Uhr im Wert von etwa 400 Euro.

Zum ersten Weihnachtsfeiertag wurde an der Caspar-David-Friedrich-Straße gleich in zwei Häuser eingebrochen. Die Täter entwendeten in einem Haus etwa 350 Euro Bargeld, Schmuck und eine Glashütter Taschenuhr. Die Besitzer des zweiten Hauses befinden sich im Urlaub, so dass der Schaden in diesem Fall noch ungeklärt ist. Weiterhin stiegen Unbekannte über ein Fenster in eine Doppelhaushälfte an der Otto-Pilz-Straße ein, stahlen rund 900 Euro Bargeld sowie Gold- und Modeschmuck.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil die Weihnachtsdekoration Feuer fing, mussten am Freitagmittag zwei Dresdner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

23.12.2016

Ein mutmaßliches Räuberduo konnten Dresdner Polizisten kurz vor Mitternacht am Donnerstag in Löbtau dingfest machen.

23.12.2016

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbergrauen Pkw, der trotz vollem Weihnachtsmarkttrubel am Nachmittag des 12. Dezembers vom Terrassenufer kommend durch die Münzgasse gefahren ist.

23.12.2016