Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher nehmen zwei Backfilialen in Dresden ins Visier
Dresden Polizeiticker Einbrecher nehmen zwei Backfilialen in Dresden ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 13.02.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in zwei Bäckereifilialen in Dresden-Striesen und -Rähnitz eingebrochen. An der Rähnitzer Allee haben sie dabei gegen 6.25 Uhr im Lager einer Bäckerei einen Alarm ausgelöst. Als die Polizei eintraf, waren die Einbrecher schon verschwunden, haben aber offenbar nichts mitgenommen. Weil die Täter zuvor eine Tür aufgebrochen hatten, ist allerdings ein Sachschaden in Höhe von rund 750 Euro entstanden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

An der Schandauer Straße müssen die Einbrecher irgendwann zwischen 21 Uhr am Sonnabend und 4 Uhr am Sonntag aktiv geworden sein. Nach dem Einbruch dort ist noch unklar, ob etwas gestohlen wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei am Montag ebenfalls noch nicht beziffern.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teure Tontechnik haben Unbekannte aus einer Lagerhalle an der Löbtauer Straße in Dresden-Friedrichstadt gestohlen.

13.02.2017

In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) an der Straße Am Trachauer Bahnhof gesprengt.

13.02.2017

Die Polizei hat zwei Männer, die in der Nacht zum Sonnabend in einen Handyshop an der Großenhainer Straße eingestiegen sind, auf frischer Tat ertappt. Das Täterduo hatte gegen 0.20 Uhr das Schaufenster eingeschlagen und sich mehrere Handys und Zubehör aus der Auslage geschnappt.

12.02.2017
Anzeige