Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher nehmen Dresdner Physiotherapiepraxen ins Visier
Dresden Polizeiticker Einbrecher nehmen Dresdner Physiotherapiepraxen ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 28.06.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Einbrecher haben zwei Physiotherapiepraxen in Dresden-Dobritz und -Gruna heimgesucht. Die unbekannten Täter warfen laut Polizei am frühen Dienstagmorgen die Fensterscheibe einer Praxis sowie eines Friseursalons ein. Ob sie dort etwas gestohlen haben, ist noch unklar, in jedem Fall richteten sie einen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro an. Zeugen hatten zwei Personen vom Einbruchsort flüchten sehen.

Am gleichen Morgen ging auch eine Fensterscheibe an einer Praxis an der Rosenbergstraße zu Bruch. Dort haben die Einbrecher rund 50 Euro Bargeld erbeutet. Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Dienstag sind zwei Autos von Dresdens Straßen verschwunden. Auf einen goldfarbenden BMW Touring der 5er Reihe hatten es Diebe am Binzer Ring in Klotzsche abgesehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

28.06.2017

Eine 27-jährige Joggerin ist in der Nacht zu Dienstag Opfer eines Raubes im Großen Garten geworden. Sie wurde dabei verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

27.06.2017

Zwei renitente Ladendiebe hat die Polizei am Montagabend in Dresden-Strehlen gefasst. Die 33 und 37 Jahre alten Männer hatten in einem Einkaufsmarkt am Otto-Dix-Ring mehrere Getränkedosen sowie eine Werkzeugkiste eingesteckt und damit den Markt ohne zu bezahlen verlassen, teilte die Polizei am Montag mit.

27.06.2017
Anzeige