Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher lassen teuren Schmuck mitgehen
Dresden Polizeiticker Einbrecher lassen teuren Schmuck mitgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 07.12.2018
Symbolfoto: Ein fiktiver Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf Quelle: dpa
Dresden

Am Donnerstagabend haben sich Diebe Zugang zu einem Haus auf der Meißner Straße in Niederwartha verschafft. Nachdem sie die Kellertür gewaltsam öffneten, gelangen sie ungehindert ins Innere des Einfamilienhauses.

Dort durchsuchten die Täter sämtliche Räume und machten dabei eine wertvolle Entdeckung: neben einer Münzsammlung fanden die Räuber Schmuck. Beides im Gesamtwert von 10 000 Euro. Der ideelle Wert für die Bewohner nicht inbegriffen.

Der Sachschaden am Haus beträgt, laut Polizeiangaben, 100 Euro.

Von MH

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donnerstagnacht wurden insgesamt drei Einbrüche in Autos begangen. Neben elektronischen Geräten haben die Täter es auch auf eine Geldbörse abgesehen.

07.12.2018
Polizeiticker Dresden – Großzschachwitz - Diebe sprengen Fahrkartenautomaten

Donnerstagnacht ist ein Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gesprengt worden. Die Diebe gingen jedoch leer aus.

07.12.2018

Einem 28-Jährigen ist Mittwochnacht in der Dresdner Neustadt das Handy geraubt worden. Zuvor hatten ihn die Täter von hinten zu Boden gestoßen.

06.12.2018