Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher lässt Jacke mit Personalausweis zurück
Dresden Polizeiticker Einbrecher lässt Jacke mit Personalausweis zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 13.04.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Seine Jacke mitsamt Personalausweis hat ein Einbrecher in der Nacht zu Freitag am Tatort in der Dresdner Südvorstadt zurückgelassen. Zuvor wurde eine 39-Jährige in ihrer Wohnung an der Berhnardstraße durch verdächtige Geräusche an der Wohnungstür aus dem Schlaf gerissen. Als sie nach den Rechten sehen wollte, stand ihr im Flur plötzlich ein Mann gegenüber, der offenbar in die Wohnung eingebrochen war.

Die 39-Jährige rief laut um Hilfe hielt den Einbrecher an der Jacke fest. Der konnte sich befreien, musste aber sein Einbruchswerkzeug und die Jacke zurücklassen. Polizisten fanden in dem Kleidungsstück den Ausweis eines 47-jährigen Tschechen. Die Ermittler prüfen nun, ob es sich bei dem Mann um den Einbrecher handelt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Bundespolizisten haben einen guten Riecher bewiesen: Sie haben einen 30-jährigen mutmaßlichen Einbrecher im Hauptbahnhof Dresden geschnappt. Er trug noch Beute bei sich, die wenige Stunden zuvor in Cotta gestohlen worden war.

13.04.2018

Auf der A 13 in Höhe der Anschlussstelle Marsdorf hat am Freitagmorgen ein voll besetzter Schulbus mit Freiberger Kennzeichen einen Reifen verloren. Dieser musste an der Autobahnausfahrt gewechselt werden.

13.04.2018

Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag die Schwimmhalle am Freiberger Platz in Dresden heimgesucht. Sie hatten es auf Bargeld abgesehen.

13.04.2018