Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher in Reick fahren Auto gegen Betonsäule
Dresden Polizeiticker Einbrecher in Reick fahren Auto gegen Betonsäule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 01.08.2017
Symbolbild: Polizei eilt zum Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Gauner ohne Ahnung vom Autofahren oder mit Zerstörungswut sind am Wochenende in eine Lagerhalle in Reick eingebrochen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stiegen die Täter in die Produktionshalle einer Firma an der Mügelner Straße ein. Sie erbeuteten einen Computer und drei Autoschlüssel. Einer der Schlüssel passte zu einem Audi, der ebenfalls in der Halle stand.

Die Täter setzten sich hinters Steuer und wollten eine kurze Probefahrt unternehmen, die allerdings ein schnelles Ende fand, als sie mit dem Auto gegen eine Betonsäule in der Halle fuhren. Daraufhin flüchteten die Einbrecher. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um an teure Elektrowerkzeuge zu gelangen, haben Gauner in Klotzsche in der Nacht zu Montag einen Baucontainer aufgebrochen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, zerstörten die Täter das Vorhängeschloss des Containers auf der Straße „Zur Wetterwarte“.

01.08.2017

In einer Gartenanalage an der Dölzschener Straße in Dresden-Löbtau hat die Feuerwehr am Montagabend einen Heckenbrand löschen müssen. Wie das Brand- und Katastrophenschutzamt mitteilte, stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte eine etwa 2,50 Meter hohe, einen Meter tiefe und 20 Meter breite Hecke in Flammen.

01.08.2017

Am Freitagabend verstreuten Unbekannte auf dem Mühlweg zwischen Wilschdorf und Boxdorf Nägel und Schrauben auf der Fahrbahn.

31.07.2017
Anzeige