Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher erbeuten in Dresden Werkzeug
Dresden Polizeiticker Einbrecher erbeuten in Dresden Werkzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 09.09.2018
 Bundespolizisten schnappten den Rumänen auf der Autobahn. Quelle: Michaela Krohn
Anzeige
Dresden

Bundespolizisten haben auf der Autobahn 17 bei der Kontrolle eines Kleintransporters einen 26-jährigen Rumänen gestellt, der Elektrowerkzeug auf der Ladefläche transportierte, das bei einem Einbruch auf der Hechtstraße gestohlen worden war. Wie die Dresdner Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Unbekannte auf der Hechtstraße zwei Baucontainer aufgebrochen. Aus diesen stahlen sie Elektrowerkzeug im Wert von rund 10 000 Euro. Der Rumäne konnte keine vernünftigen Angaben zum Erwerb der Gegenstände machen. Die Polizei ermittel wegen Einbruchsdiebstahl.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein BMW-Fahrer verlor am späten Freitagabend die Kontrolle über seinen Wagen. Er knallte gegen einen Oberleitungsmast der Dresdner Verkehrsbetriebe.

08.09.2018

Am Freitagmorgen kam es im Baustellenbereich an der Ausfahrt Dresden-Altstadt zu eine unheilvollen Kettenreaktion mit vier beteiligten Fahrzeugen. In der Folge kam es auf der Autobahn zu Verkehrsbehinderungen.

07.09.2018

Zwei Männer geraten in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße aneinander. Einer der beiden zückt plötzlich ein Messer und sticht seinen Kontrahenten nieder.

07.09.2018
Anzeige