Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher erbeuten Technik im Wert von 27 000 Euro
Dresden Polizeiticker Einbrecher erbeuten Technik im Wert von 27 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 13.02.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Beute im Wert von 27 000 Euro haben Einbrecher am Wochenende in einem Bürogebäude an der Buchenstraße in der Leipziger Vorstadt gemacht. Die unbekannten Täter zerstörten laut Polizei das Schloss der Zugangstür und drangen in die Räume ein. Aus diesen stahlen sie Computer- und Filmtechnik sowie rund 200 Euro Bargeld. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht Zeugen einer Nötigung in der Straßenbahn, die sich Anfang Februar ereignet hat. Am 3. Februar gegen 11 Uhr bedrängte ein Unbekannter in einer Tram der Linie 1 zwischen den Haltestellen „Bahnhof Mitte“ und „Manitiusstraße“ in Dresden-Friedrichstadt eine 34-Jährige. Die bekam unverhofft Hilfe.

13.02.2018

1000 Euro hat ein Trickbetrüger am Montag mit dem sogenannten Lederjackentrick in Dresden-Tolkewitz erbeutet. Der Unbekannte nutzte die Leichtgläubigkeit eines 87-Jährigen aus, nachdem er diesen an der Schlottwitzer Straße angesprochen hatte.

13.02.2018

Eine diebische Familie hat ein Ladendetektiv am Sonntagnachmittag in einem Drogeriemarkt im Dresdner Hauptbahnhof erwischt. Er rief die Bundespolizei, die die 31-jährige Mutter und ihr 16 und sieben Jahre alten Töchter durchsuchte. Die Beamten förderten allerhand Interessantes zutage.

12.02.2018