Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher erbeuten Autoschlüssel und fahren mit 10 000-Euro-teurem Nissan davon
Dresden Polizeiticker Einbrecher erbeuten Autoschlüssel und fahren mit 10 000-Euro-teurem Nissan davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 12.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Einbrecher haben bei einem Einbruch in das Büro einer Montagefirma auf der Enderstraße einen weißen Nissan erbeutet. Die Tat muss in der Zeit von Freitag- bis Sonnabendabend passiert sein, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die unbekannten Täter brachen eine Eingangstür auf und bedienten sich zunächst aus der Kaffeekasse. Anschließend schnappten sie sich die Autoschlüssel und fuhren mit dem etwa 10 000 Euro teuren Auto davon. Die Höhe des Sachschadens beträgt 800 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit neun Rettungswagen, einem Löschzug der Albertwache sowie Sonderfahrzeugen für einen Massenanfall von Verletzten war die Dresdner Feuerwehr am Sonntagnachmittag auf der Radeburger Straße im Einsatz. Der Grund war eine Karambolage mit drei Autos.

12.03.2017

Die A4 in Richtung Chemnitz ist seit dem frühen Sonnabendmorgen gesperrt. Gegen 7 Uhr war die Fahrerin eines polnischen Renault Scenic auf einen spanischen Sattelzug aufgefahren. Der Renault stand kurz darauf in Flammen.

11.03.2017

Am späten Freitagnachmittag wurde ein Motorradfahrer auf der Kesselsdorfer Straße nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei schwer verletzt. Ein Streifenwagen wollte den Mann stoppen, weil er kein Kennzeichen an seiner Maschine hatte.

11.03.2017