Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher dringen in Spielothek in Dresden-Löbtau ein
Dresden Polizeiticker Einbrecher dringen in Spielothek in Dresden-Löbtau ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 29.09.2017
Symbolbild.  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in eine Spielhalle in Löbtau eingebrochen. Sie zerschlugen nach Angaben der Polizeidirektion Dresden zunächst das Fenster des Gebäudes in der Kesselsdorfer Straße und drangen so in den Innenraum der Spielothek vor. Hier brachen sie insgesamt drei Spielautomaten auf und entnahmen das Geld. Zudem stahlen sie rund 50 Euro aus einer Kasse. Zum entstandenen Schaden liegen keine Angaben vor.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für eine Schlägerei am Donnerstagabend in Dresden Gorbitz. Gegen 20.50 Uhr sollen sich am Amalie-Dietrich-Platz zwei Gruppen aus je zehn bis 15 Personen geprügelt haben. Als die Polizei eintraf, waren die Jugendlichen jedoch allesamt geflohen.

29.09.2017

In der Äußeren Neustadt in Dresden hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen 35-festgenommen, der nicht nur bewaffnet war, sondern auch den Hitlergruß zeigte. Zuerst hatten Mitarbeiter eines Cafés an der Königsbrücker Straße die Polizei alarmiert.

29.09.2017

Bereits zum zweiten Mal in dieser Woche wurden am Donnerstagmorgen zwei Moldawier dabei erwischt, wie sie illegal einzureisen versuchten. Beamte der Bundespolizei stoppten die beiden Männer auf der A 17. Dabei bemerkten sie, dass sie dieselben Personen bereits am Dienstag kontrolliert hatten.

29.09.2017
Anzeige