Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher bei Raubtouren in Dresdner Wohnungen überrascht
Dresden Polizeiticker Einbrecher bei Raubtouren in Dresdner Wohnungen überrascht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 09.09.2015

Sie überraschte zwei Täter beim Durchsuchen ihrer Möbel. Die Diebe, ein Mann und eine Frau, stahlen ein Handy und flüchteten. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 150 Euro geschätzt.

Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor.Ebenfalls am Montagabend überraschte eine 60-jährige Frau Einbrecher in ihrer Wohnung an der Luchbergstraße in Seidnitz.Die Frau hatte am Nachmittag das Haus verlassen. Als sie am Abend zurückkehrte und die Wohnungstür öffnete, hörte sie Geräusche aus der Wohnung. Sie rief daraufhin laut um Hilfe und klingelte bei Nachbarn. Das schlug die Einbrecher offenbar in die Flucht, als die Frau mit den alarmierten Beamten die Wohnung betrat, waren die Eindringlinge geflüchtet. Die Unbekannten hatten die Balkontür der Wohnung aufgebrochen und nach Wertsachen gesucht. Doch die Diebe flüchteten ohne Beute, so die Polizei.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zehn Dresdner Senioren ließen am Montag eine Betrügerin ins Leere laufen. Eine Frau hatte bei zehn Dresdnern angerufen und sich als Nichte oder Enkelin ausgegeben.

09.09.2015

Ein 44-jähriger Mann wurde am Sonntagabend in einem Zug nach Dresden ausgeraubt. Der Mann fuhr mit der Bahn von Berlin nach Dresden. Kurz vor dem Eintreffen auf dem Hauptbahnhof suchte der Mann die Toilette auf.

09.09.2015

Am Wochenende sind Unbekannte im Dresdner Stadtgebiet in zwei Wohnungen eingebrochen. Unbekannte Täter drangen am Sonntag an der Bautzner Straße in eine Wohnung ein.

09.09.2015