Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Duo nimmt Dresdner an Haltestelle Bargeld ab
Dresden Polizeiticker Duo nimmt Dresdner an Haltestelle Bargeld ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 29.04.2016
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

An der Straßenbahnhaltestelle Schäferstraße in der Friedrichstadt haben zwei Männer am Mittwochabend einen 38-Jährigen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann dort gegen 18 Uhr auf die Bahn. Die Täter schlugen ihn ohne Vorwarnung nieder und rissen dann das Portmonee ihres Opfers an sich. Daraus nahmen sich die Angreifer etwa 70 Euro. Mit dieser Beute rannten sie davon. Der 38-Jährige zeigte den Überfall am Donnerstag bei der Polizei an.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei meldet in Dresden 2015 weniger Verkehrsunfälle als im Jahr zuvor. Doch es gibt auch drastisch gestiegene Zahlen in der Statistik der Beamten.

29.04.2016

In der Nacht zum Mittwoch sind Einbrecher in ein Gewerbeobjekt in der Friedrichstadt eingestiegen. Die Täter hatten jede Menge zu tun.

28.04.2016

Im Dresdner Stadtteil Gohlis ist in der vergangenen Nacht ein Auto abgebrannt. Die Polizei ist nicht davon überzeugt, dass es sich um einen Zufall handelte.

28.04.2016