Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Drogendealer spricht Zivilpolizisten an – Beamte erneut im Neustadt-Einsatz

Dresden Drogendealer spricht Zivilpolizisten an – Beamte erneut im Neustadt-Einsatz

Den falschen Männern hat ein 21-Jähriger in der Äußeren Neustadt das Angebot gemacht, Drogen zu kaufen. Der Pakistaner hatte Polizisten in Zivil angesprochen, die Mittwochnachmittag an einem Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in Dresdens Kneipenviertel beteiligt waren, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Lasterfahrer rasiert Ampel und Beleuchtung in Autobahntunneln an A 17
Nächster Artikel
Glasscheiben zerschlagen – Polizei fasst Vandalenquartett in Dresden-Strehlen

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Den falschen Männern hat ein 21-Jähriger in der Äußeren Neustadt das Angebot gemacht, Drogen zu kaufen. Der Pakistaner hatte Polizisten in Zivil angesprochen, die Mittwochnachmittag an einem Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in Dresdens Kneipenviertel beteiligt waren, teilte die Polizei mit.

Neben dem 21-Jährigen wurden dabei zwei 30-Jährige, einer davon aus Tunesien, mit Drogen erwischt. Am Einsatz waren 40 Beamte beteiligt. Das Polizeirevier Dresden-Nord will die Einsätze, bei denen auch auf Mitglieder der Bereitschafspolizei zurückgegriffen wird, fortsetzen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr