Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drogendealer bei Fahrradkontrolle erwischt
Dresden Polizeiticker Drogendealer bei Fahrradkontrolle erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 05.06.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine Radpartie endet für einen 27-Jährigen hinter schwedischen Gardinen. Der junge Mann deutscher Nationalität war in der Nacht zum Sonnabend mit seinem Drahtesel auf der Konkordienstraße unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet. Statt sich durchsuchen zu lassen, ergriff er zu Fuß die Flucht und warf dabei seinen Rucksack weg. Als die Beamten ihn später stellen konnten, kannten sie bereits den Inhalt seines Beutels. Darin befanden sich 365 Euro an Bargeld sowie 300 Gramm Cannabis. Bei der daraufhin angeordneten Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten weitere 14600 Euro in Scheinen. Der mutmaßliche Drogendealer kam vor den Haftrichter und landete danach im Gefängnis.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am Pfingstwochenende einen Drogendealer dingfest gemacht. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen, er sitzt nun in Untersuchungshaft.

05.06.2017

Am Freitagnachmittag kam es auf der BAB 4 in Richtung Chemnitz zu einem PKW-Brand. An der Raststätte „Dresdner Tor“ fing ein Renault Megane Feuer und brannte völlig aus. Die beiden Insassen blieben unverletzt.

02.06.2017

Bei einem Unfall auf der Schönfelder Straße ist am Donnerstagabend ein 62 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 49-jährige Range Rover-Fahrerin auf der Weißiger Landstraße im Dresdner Ortsteil Gönnsdorf unterwegs, als sie an der Kreuzung Schönfelder Landstraße mit dem vom rechts kommenden Radler zusammenstieß.

02.06.2017
Anzeige