Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdnerin wird bei versuchtem Raub verletzt
Dresden Polizeiticker Dresdnerin wird bei versuchtem Raub verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 07.12.2016
Bei einem versuchten Raub wurde eine 67-Jährige in Dresden verletzt. Quelle: dpa
Dresden

Am Abend des Nikolaustages haben zwei Unbekannte versucht, eine Frau in der Dresdner Südvorstadt zu berauben. Die 67-Jährige war gegen 18 Uhr auf der Kaitzer Straße unterwegs, als ihr in Höhe der Bayreuther Straße plötzliche zwei Unbekannte von hinten nahekamen. Die beiden Täter versuchten, nach der Tasche und dem Einkaufsbeutel zu greifen, welche die Frau in der Hand trug. Beim Versuch, beides der 67-Jährigen zu entreißen, kam diese zum Fall und verletzte sich leicht. Die Täter flüchteten daraufhin unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Auch zwei Dresdner Hotels betroffen - 150 Zollfahnder gehen gegen Hotelkette vor

Bei einer bundesweiten Aktion gegen die Betreiber einer Hotelkette sind Ermittler des Hauptzollamts Krefeld nach DNN-Informationen am Mittwoch auch in zwei Dresdner Hotels aufgetaucht.

07.12.2016

Zehn Minuten haben Dieben am Dienstagnachmittag in der Wilsdruffer Vorstadt genügt, um mehrere tausend Euro aus einem Kleinstransporter zu erbeuten. Der Fahrer hatte seinen Lieferwagen gegen 16.35 Uhr an der Ammonstraße abgestellt, um Ware auszuliefern.

07.12.2016

Trickbetrüger, die sich am Telefon als Kriminalbeamte oder Verwandte ausgeben, um an Geld zu kommen, sind weiterhin in der Region aktiv. Wie die Polizei mitteilte, hat es am Dienstag sowohl in Dresden als auch in den Landkreisen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Betrugsversuche gegeben.

07.12.2016