Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Zoll stellt 1,3 Kilo Crystal und 5,6 Kilo Marihuana sicher
Dresden Polizeiticker Dresdner Zoll stellt 1,3 Kilo Crystal und 5,6 Kilo Marihuana sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 09.09.2015
Das Zollfahndungsamt Dresden hat bei den Ermittlungen gegen zwei Verdächtige aus Dresden und Radeberg insgesamt 1,3 Kilogramm Crystal und 5,6 Kilo Marihuana gefunden. Quelle: Zoll Dresden

Nach Angaben der Zöllner sei monatelang gegen die Personen im Alter von 31 und 44 Jahren ermittelt worden. Sie sollen Crystal und Marihuana zum illegalen Verkauf aus Tschechien eingeschmuggelt und im Raum Dresden verkauft haben.

Am Montag wurden die Verdächtigen bei der Fahrt von Tschechien nach Deutschland kontrolliert. Bei ihrer Wiedereinreise über den Grenzübergang Seifhennersdorf durchsuchten die Beamten das Fahrzeug der beiden deutschen Staatsangehörigen. Sie fanden in einem offen auf dem Rücksitz mitgeführten Weihnachtspaket mehr als 1 Kilogramm Crystal und über 5 Kilogramm Marihuana. Daraufhin erfolgte die Festnahme der beiden Täter.

Im Anschluss durchsuchten die Beamten die Wohnungen der Schmuggler in Dresden und Radeberg sowie drei Garagen. Insgesamt fanden die Ermittler 550 Gramm Marihuana, 270 Gramm Crystal, Ecstasy-Tabletten, eine Geldzählmaschine, zwei ungeladene Schreckschusspistolen sowie Bargeld. Die Ermittler gehen bei den gefundenen Drogen von einem Verkaufserlös in Höhe von rund 100.000 Euro aus. Die beiden Beschuldigten wurden am 06.01.2015 dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Dresden vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden Untersuchungshaft anordnete.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte beschädigten zwischen dem 31. Dezember 2014 und dem 3. Januar 2015 im Bereich Liebstädter Straße 24-46 insgesamt 25 geparkte Autos.

Stefanie Kaune 09.09.2015

In der Nacht vom Sonntag zum Montag hatten es Unbekannte im gesamten Stadtgebiet vor allem auf Audis des Typs Q7 abgesehen. So wurde an der Bernhardstraße nach Angaben der Polizei eines dieser Modelle gestohlen.

Stefanie Kaune 09.09.2015

Polizeibeamte konnten am Montagmorgen einen Einbrecher in einem Cafe an der Martin-Luther-Straße auf frischer Tat stellen. Dies war möglich durch die wachsamen Ohren eines Bewohners, der gegen 6 Uhr Geräusche aus dem im Erdgeschoss seines Hauses befindlichen Cafes vernommen und die Polizei verständigt hatte.

Stefanie Kaune 09.09.2015