Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Seniorin lässt falschen Polizisten abblitzen

Dresden Dresdner Seniorin lässt falschen Polizisten abblitzen

Ein falscher Polizist hat bei einer Dresdner Seniorin auf Granit gebissen. Er hatte die 95-Jährige am Montagabend gegen 21 Uhr angerufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann gab sich als Polizeibeamter aus und behauptete, dass derzeit Einbrecher unterwegs seien.

Voriger Artikel
Polizei erwischt in Dresden 34 Rotsünder binnen zwei Stunden
Nächster Artikel
Zwölfjährige in Dresden angefahren – Autofahrerin begeht Unfallflucht

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Ein falscher Polizist hat bei einer Dresdner Seniorin auf Granit gebissen. Er hatte die 95-Jährige am Montagabend gegen 21 Uhr angerufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann gab sich als Polizeibeamter aus und behauptete, dass derzeit Einbrecher unterwegs seien. Auch die Wohnung der 95-Jährigen stünde im Fokus der Verbrecher. Als er sich deshalb nach möglichen Wertgegenständen erkundigte, machte die Seniorin das einzig richtige und beendete das Gespräch mit dem Trickbetrüger.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr