Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Dresdner Senior überweist 400 Euro an Trickbetrüger

Dresden Dresdner Senior überweist 400 Euro an Trickbetrüger

Trickbetrüger treiben ihr Unwesen in Dresden. So hat ein unbekannter Anrufer am Mittwoch einen 78-jährigen Striesener um 400 Euro betrogen. Er hatte dem Senior einen Gewinn von 38 500 Euro in Aussicht gestellt, wenn er 900 Euro für Auslagen überweise.

Voriger Artikel
Räuber verteidigen Beute in Dresden mit Dosenwürfen
Nächster Artikel
Einbrecher wirft Zehn-Kilo-Stein durch Fenster einer Wohnung in Dresden

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Trickbetrüger treiben ihr Unwesen in Dresden. So hat ein unbekannter Anrufer am Mittwoch einen 78-jährigen Striesener um 400 Euro betrogen. Er hatte dem Senior einen Gewinn von 38 500 Euro in Aussicht gestellt, wenn er 900 Euro für Auslagen überweise. So viel Geld hatte der Rentner nicht, überwies einen Teil der Summe auf ein Konto im Kosovo. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zwei weitere Betrugsversuche scheiterten. Einmal an aufmerksamen Sparkassen-Mitarbeitern, die einen 80-Jährigen in Seidnitz davon abhalten konnten, 7000 Euro an einen vermeintlichen Arbeitskollegen zu überweisen. Einmal am Misstrauen eines 60-Jährigen, der einem Gewinnversprechen nach Zahlung von 900 Euro zu recht nicht traute.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr