Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Senior überweist 400 Euro an Trickbetrüger
Dresden Polizeiticker Dresdner Senior überweist 400 Euro an Trickbetrüger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 21.09.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Trickbetrüger treiben ihr Unwesen in Dresden. So hat ein unbekannter Anrufer am Mittwoch einen 78-jährigen Striesener um 400 Euro betrogen. Er hatte dem Senior einen Gewinn von 38 500 Euro in Aussicht gestellt, wenn er 900 Euro für Auslagen überweise. So viel Geld hatte der Rentner nicht, überwies einen Teil der Summe auf ein Konto im Kosovo. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zwei weitere Betrugsversuche scheiterten. Einmal an aufmerksamen Sparkassen-Mitarbeitern, die einen 80-Jährigen in Seidnitz davon abhalten konnten, 7000 Euro an einen vermeintlichen Arbeitskollegen zu überweisen. Einmal am Misstrauen eines 60-Jährigen, der einem Gewinnversprechen nach Zahlung von 900 Euro zu recht nicht traute.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Polizeibeamte haben zwei renitente Ladendiebe (23, 25) vorläufig festgenommen.

20.09.2017

Trickbetrüger haben via Telefon vergeblich versucht, einer 77-jährigen Seniorin in Dresden Geld abzuknöpfen.

20.09.2017

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der in der Nacht zu Dienstag vermutlich zwischen 3 und 3.20 Uhr an der Wachbergstraße in Ottendorf-Okrilla geschehen wa

20.09.2017
Anzeige