Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei sucht zwei 15-Jährige aus Loschwitz und Plauen
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei sucht zwei 15-Jährige aus Loschwitz und Plauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 11.04.2019
Die Polizei sucht nach zwei vermissten 15-Jährigen. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Dresden

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach zwei 15-Jährigen, die seit Sonntag vermisst werden und möglicherweise gemeinsam unterwegs sind. Florian B. und Mika K. wurden letztmalig um 13 Uhr gesehen und kehrten beide am Abend nicht nach Hause zurück. Bekannte Anlaufpunkte hat die Polizei bereits überprüft.

Mika ist 1,82 Meter groß und sehr schlank. Er hat braune kurze Haare, grün-braune Augen und Narben auf Stirn und Kinn. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hatte er eine weinrote Kapuzenjacke, ein blaues T-Shirt, Jeans und olivgrüne Turnschuhe an. Außerdem hat der 15-Jährige einen schwarzen Rucksack und ein grau-schwarzes Mountainbike dabei.

Auch Florian hat ein Fahrrad und einen dunklen Rucksack der Marke Adidas dabei. Der Jugendliche ist mit 1,75 Meter etwas kleiner, aber ebenfalls schlank. Er hat dunkelblondes mittellanges Haar, blau-braune Augen und trägt eine Zahnspange. Bekleidet ist der 15-Jährige mit einer dunkelblauen Jeans.

Hinweise zum Aufenthaltshort der beiden nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Einbruch in ein Vereinsgebäude auf der Heinrich-Lange-Straße haben die bislang unbekannten Täter unter anderem einen Schranktresor erbeutet.

09.04.2019

Nach der Kollision mit einem Ford Fiesta mussten ein 19-jähriger Simson-Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

09.04.2019

Aus einem Mehrfamilienhaus am Leutewitzer Ring stahlen Unbekannte am Wochenende 100 Meter bereits verlegtes Kupferkabel. Sie verursachten damit einen Sachschaden von rund 10 000 Euro.

09.04.2019