Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach Entblößer
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach Entblößer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 09.09.2015
Die Dresdner Polizei sucht nach diesem Mann Quelle: Polizei
Anzeige

Am 5. Januar dieses Jahres war das Kind gegen 15 Uhr auf dem Halankweg unterwegs, als der Mann sie zum Stehenbleiben aufforderte und ihr anschließend sein entblößtes Geschlechtsteil präsentierte. Die Schülerin lief schnell davon und erzählte am Abend ihren Eltern von dem Vorfall. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt nun wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Der Gesuchte wurde als etwa 40 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er hat hellbraune kurze Haare und ist Raucher. Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Dresdner Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen mehrere Zehntausend Euro teuren Motorhäcksler haben Diebe in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch aus dem Dresdner Alberthafen entwendet. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, müssen die Langfinger zwischen 16.30 Uhr und 7.30 Uhr zugeschlagen haben.

09.09.2015

Nach einem Angriff auf eine Asylbewerber-Wohnung in der Johannes-Paul-Tilmann-Straße in Dresden Leubnitz-Neuostra hat nun das Operative Abwehrzentrum der Polizei die Ermittlungen übernommen.

09.09.2015

In Dresden-Niederwartha hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen Autodieb schlafend in einem gestohlenen Auto aufgefunden. Wie die Beamten mitteilten, war der VW Passat im März aus einer Garage in Klipphausen gestohlen worden.

09.09.2015
Anzeige