Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.06.2016
Dresden

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Radfahrer, der am 23. Juni einen Verkehrsunfall auf der Struppener Straße beobachtet haben soll. Den Polizeiangaben zu Folge war ein Bus der Linie 65 von Heidenau nach Dresden unterwegs, als er auf Höhe der Einmündung Am Teich eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden BMW zu verhindern. Dabei stürzte eine 77-jährige Frau im Bus und verletzte sich. Die Polizei sucht den Radfahrer, der von dem BMW überholt wurde, als Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 483 22 33 entgegen.

Von sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend ist ein 24-jähriger Student aus China mit einem Kanu auf der Elbe gekentert. Wie die Polizei mitteilte, eilte die herbeigerufene Feuerwehr mit zwei Schlauchbooten zur Unfallstelle und konnten den Verunglückten bergen. Trotz erfolgreicher Reanimation starb der Student später.

29.06.2016

In der Nacht zum Dienstag ist ein 18-jähriger Mann von einem Unbekannten beraubt worden. Der Täter bedrohte den jungen Mann auf den Elbwiesen unterhalb der Holzhofgasse mit einem Messer und schlug ihn zudem.

29.06.2016
Polizeiticker Werkzeuge gestohlen - Einbruch in Rekohaus

Baustellendiebe brachen im Laufe des vergangenen Wochenendes in ein Rekohaus auf der August-Bebel-Straße in Strehlen ein. Nachdem sie sich Zutritt verschafft hatten, stahlen sie aus einem Lagerraum diverse Werkzeuge.

28.06.2016