Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Unfallzeugen
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei sucht Unfallzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 13.10.2017
Wer hatte Grün? Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Geknallt hat es am Freitagmorgen, 8.35 Uhr, auf der Kreuzung Stauffenbergallee/Marienallee in der Dresdner Neustadt. An dem Unfall beteiligt waren ein Citroen C4 und ein Dacia Duster. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Wer wem die Vorfahrt nahm, ist allerdings noch unklar.

Sowohl die 35-jährige Dacia-Fahrerin, die auf der Stauffenbergallee in Richtung Waldschlösschenbrücke unterwegs war, als auch die 72-jährige Citroenfahrerin, die in entgegengesetzter Richtung auf der Stauffenbergallee fuhr und dann nach links in die Marienallee einbog, waren überzeugt, bei „Grün“ gefahren zu sein. Wer von den beiden Damen recht hat, hofft die Polizei nun mit Hilfe von Zeugen klären zu können. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zur Ampelschaltung machen kann, sollte sich also unbedingt unter der Dresdner Telefonnummer 4832233 melden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag schnappte die Polizei einen 22-jährigen Dresdner, der sich in Laubegast vor zwei 13-jährigen Mädchen entblößt hatte.

13.10.2017
Polizeiticker Aufmerksame Anwohnerin verhindert Diebstahl - Dresdner Polizei stellt Einbrecher

Einem diebischen Duo aus Tschechien verkümmelte eine Löbtauerin den Erfolg eines Einbruchs. Sie war auf den Diebstahl aufmerksam geworden, hatte die Polizei alarmiert. Die konnte dann an einer Tankstelle zumindest einen der beiden mutmaßlichen Einbrecher festnehmen.

13.10.2017
Polizeiticker Unfall Hansastraße in Dresden - 10 000 Euro Sachschaden

Donnerstagnachmittag krachte es auf der Kreuzung Hansastraße/Fritz-Reuter-Straße in Dresden. Es entstand hoher Sachschaden.

13.10.2017
Anzeige