Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei stellt Ladendieb
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei stellt Ladendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 09.09.2015
Die Dresdner Polizei nahm am Montagvormittag einen Ladendieb im Stadtteil Reick vorläufig fest. (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz

Laut Polizeiangaben wurde ein Marktmitarbeiter auf den Diebstahl aufmerksam und sprach den Mann an. Der stieß den 32-Jährigen gewaltsam beiseite und rannte davon. Auf der Flucht beschädigte er außerdem  die Glastür des Marktes. Polizeibeamte konnten den Dieb in Tatortnähe stellen und vorläufig festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Kriminalpolizei ist dreisten Trickbetrügern auf der Spur. Die Unbekannten rufen Rentner an, geben sich als Polizisten aus und gaukeln Befragungen im Zuge von Ermittlungen vor.

09.09.2015

Nach dem tödlichen Messerangriff in einem Dresdner Asylbewerberheim hat das Amtsgericht Haftbefehl wegen Verdachts des Totschlags gegen einen 28-Jährigen erlassen.

09.09.2015

Ermittler der Bundespolizei haben am Montag den mutmaßlichen Haupttäter eines umfangreichen Bahn-Ticket-Betrugs festgenommen. Laut Bundespolizei soll der 27-jährige Mann betrügerisch Bahn-Tickets gebucht haben.

09.09.2015