Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Polizei feiert im Kampf gegen Autoklau ersten kleinen Erfolg: Beamte nehmen Dieb fest
Dresden Polizeiticker Dresdner Polizei feiert im Kampf gegen Autoklau ersten kleinen Erfolg: Beamte nehmen Dieb fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 09.09.2015
In Dresden wurde trotz großer Polizeipräsenz erneut ein Skoda gestohlen. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Laut Polizei hatten die Einsatzkräfte den als gestohlen gemeldeten Jeep an der Maxim-Gorki-Straße bemerkt.

Als der 30-Jährige zu dem Auto kam und damit wegfahren wollten, griffen die Ordnungshüter zu. Da gegen den Mann bereits ein Haftbefehl wegen Körperverletzung vorlag, wurde er in die JVA Dresden gebracht. Zu den Banden, die für einen Großteil der Diebstähle in der Stadt verantwortlich sind, gehört der ertappte Täter aber wahrscheinlich nicht.

Laut Polizei sind vor allem gut organisierte Gruppen aus Osteuropa für einen Großteil der geklauten Autos verantwortlich. Dass diese trotz der gesteigerten Bemühungen wohl nicht untätig sind, zeigt eine aktuelle Diebstahlsmeldung eines Skoda Octavia. In der Nacht zu Donnerstag wurde das fünf Jahre alte Fahrzeug von der Leon-Pohle-Straße in Dresden-Strehlen entwendet – obwohl die Polizisten auch in diesem Stadtteil unterwegs waren.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter in Dresden-Leuben ist am Donnerstag ein zehn Jahre alter Junge gestorben. Wie die Polizei mitteilte, erlag er am Nachmittag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

09.09.2015

Der Fahrer eines Opel Vectra hat sich am Dienstagabend durch teilweise hochriskante Fluchtmanöver einer Kontrolle durch die Polizei entzogen. Wie die Ordnungshüter mitteilten, hatte eine Streife den Wagen gegen 19.45 Uhr am Straßburger Platz wegen seines auffälligen Auspuffgeräuschs bemerkt.

09.09.2015

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit seiner KTM 125 Duke gegen 2 Uhr auf der Rehefelder Straße in Richtung Zentrum unterwegs.

09.09.2015
Anzeige