Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresdner Kita-Einbrecher brausen in gestohlenem Skoda davon
Dresden Polizeiticker Dresdner Kita-Einbrecher brausen in gestohlenem Skoda davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 15.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in eine Kindertagesstätte an der Lommatzscher Straße eingestiegen. Sie drangen durch ein Kellerfenster ein, scheiterten dann im Haus an mehreren Türen, ehe sie in ein Büro gelangten. Aus diesem stahlen sie die Schlüssel für einen weißen Skoda Citigo, der erst seit wenigen Wochen zugelassen ist.

Die Täter entdeckten das Auto auf einem Parkplatz und fuhren mit dem etwa 10 000 Euro teuren Skoda davon. In der Kita hatten die Täter zudem drei Fotoapparate gestohlen. Der durch sie angerichtete Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in ein Gebäude am Palaisteich im Großen Garten eingebrochen. Wie sie sich Zugang zu dem einer Jugendorganisation gehörenden Haus verschafft haben, kann die Polizei derzeit noch nicht erklären, wie sie am Mittwoch mitteilte.

15.03.2017

An der Bodenbacher Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag die Seitenscheiben an sechs Fahrzeugen verschiedener Typen zerstört. Anschließend durchsuchten sie die Fahrzeuginnenräume.

15.03.2017

Dresdner Bundespolizisten hatten bei einer Personenkontrolle im Hauptbahnhof in der Nacht zu Mittwoch den richtigen Riecher. Sie sprachen kurz nach Mitternacht einen apathisch wirkenden 32-Jährigen an, der schon von Weitem stark nach Cannabis roch. Nach kurzem Gespräch übergab der Tunesier den Beamten einen Joint.

15.03.2017
Anzeige