Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Unfallfahrer flüchtet nach Kollision mit Straßenbahn
Dresden Polizeiticker Dresden: Unfallfahrer flüchtet nach Kollision mit Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 02.12.2016
Symbolfoto Quelle: imago stock&people
Dresden

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf der Könneritzstraße ereignet hat. Wie die Beamten mitteilen, waren gegen 20.50 Uhr in Höhe der Schweriner Straße eine Straßenbahn und ein orangefarbener Pkw kollidiert. Der Autofahrer missachtete dabei die rote Ampel. Der Wagen wurde über die Kreuzung geschleudert, der unbekannte Fahrer flüchtete in Richtung Jahnstraße. Hinweise zum Unfallhergang und -verursacher nimmt die Polizei unter der Nummer 483 22 33 entgegen.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht einen Mann, der sich am Donnerstagnachmittag vor einem Mädchen entblößt hat. Die 13-Jährige lief entlang der Tharandter Straße in Richtung Freital. Im Bereich des Wehrs der Weißeritz (Am Felsenkeller/Eiswurmlager) entblößte sich der Unbekannte vor ihr, nachdem er sie kurz vorher mit seinem Fahrrad überholt hatte.

02.12.2016

Dresdner Polizeibeamten ist es am Donnerstag gelungen, einen 34-Jährigen zu stellen, der mit einem Komplizen ein Handy aus einer Wohnung gestohlen hatte. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen.

02.12.2016
Polizeiticker Unfallfahrer übersieht Radler - Dresden: Zeugen nach Fahrerflucht gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagmorgen einen Unfall auf der Augsburger Straße beobachtet haben. Wie die Beamten mitteilen, war der Fahrer eines orangefarbenen Kleintransporters auf der Fiedlerstraße unterwegs, übersah beim Abbiegen in die Augsburger Straße aber einen 40 Jahre alten Radfahrer.

02.12.2016