Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden-Prohlis: 27 Jahre alter Dresdner bedroht Passantin mit Waffe
Dresden Polizeiticker Dresden-Prohlis: 27 Jahre alter Dresdner bedroht Passantin mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Laut Mitteilung der Beamten kam es dabei zu einem Streit zwischen ihr und einem der Männer. Dieser zog dann plötzlich eine Waffe und richtete diese auf den Oberkörper der Frau. Anschließend verließ er den Ort.

Die Frau rief die Polizei, die den Mann identifizieren konnte. Der 27 Jahre alte Dresdner wurde wenig später in seiner Wohnung am Albert-Wolf-Platz festgestellt. Die Waffe hatte er zwischenzeitlich bei einem Nachbarn deponiert. Wie die Beamten feststellten, handelte es sich dabei um eine Softairwaffe. Gegen den Mann wird nun wegen Bedrohung ermittelt.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am Dienstagvormittag in der Dresdner Behringstraße zwei Einbrecher auf frischer Tat stellen können. Das Duo hatte sich mit Gewalt Zugang zur Tiefgarage des Hauses verschafft, war dabei aber von einem Anwohner gesehen worden.

09.09.2015

Eine aufmerksame Verkäuferin hat am Dienstagnachmittag einen Handydieb überführt. Laut Polizei hatte die 39-Jährige in dem Geschäft auf der Striesener Straße bemerkt, dass ein 29 Jahre alter Mann sich zwei Geräte geschnappt und dabei auch die Diebstahlsicherungen entfernt hatte.

09.09.2015

Beim Einbruch in einen Blumenladen haben unbekannte Diebe am Sonntagabend zwar kaum Beute gemacht, haben dafür aber einen großen Schaden angerichtet.

09.09.2015
Anzeige