Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Polizei stellt Einbrecher am Wiener Platz
Dresden Polizeiticker Dresden: Polizei stellt Einbrecher am Wiener Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

In der Folge drang er in ein Blumengeschäft ein und durchsuchte dieses.

Als ein Mitarbeiter den Täter in der Passage ertappte, zeigte dieser den Hitlergruß und verschwand.Am Vormittag erstattete der Geschäftsinhaber Anzeige bei der Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hielt sich auch der Täter wieder in der Passage auf. Der Mitarbeiter erkannte ihn wieder, woraufhin die Beamten den Einbrecher festnahmen. Dabei beleidigte und beschimpfte er die Polizisten.Der 26-jährige Mann muss sich nun wegen Einbruchsdiebstahl, Beleidigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits Anfang Mai haben Unbekannte ein Ölgemälde aus dem Bürovorraum der Auferstehungsgemeinde an der Reckestraße in Dresden-Plauen entwendet.

09.09.2015

Eine Radfahrerin ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Dohnaer und Spitzwegstraße schwer verletzt worden. Die 67-Jährige fuhr gegen 9 Uhr auf der Spitzwegstraße in Richtung Dohnaer Straße.

09.09.2015

Nach einem Streit auf einem Parkplatz in Dresden-Zschieren hat am Sonntagnachmittag ein Autofahrer einen Mann angefahren. Die zwei Herren, ein 62-jähriger Fiat Panda-Fahrer und der Fahrer eines schwarzen BMW X6, waren gegen 14.30 Uhr in Höhe des Fährhauses an der Berthold-Haupt-Straße in Streit geraten.

09.09.2015
Anzeige