Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden-Pieschen: Mieter überraschte Wohnungseinbrecher
Dresden Polizeiticker Dresden-Pieschen: Mieter überraschte Wohnungseinbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 09.09.2015
Quelle: Stephan Lohse

Der aufgeschreckte Anwohner überraschte dabei einen Mann beim Durchsuchen seines Schlafzimmerschrankes. Der Dieb flüchtete durch ein Fenster der Erdgeschosswohnung und ließ dabei eine Tasche und ein Paar Schuhe zurück. Eine Geldkassette mit rund 4.000 Euro Bargeld, eine EC-Karte sowie ein Handy fehlten jedoch.

Bei dem Dieb soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten und 1,80 Meter großen Mann mit kurzen dunkelblonden Haaren handeln. Er trug ein hellbraunen Pullover und dunkle Hosen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 38 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstagabend für eine unfreiwillige Blockade der Straßenbahn in Dresden-Klotzsche gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, befuhr die Frau mit ihrem Hyundai die Königsbrücker Landstraße.

09.09.2015

Der Aufmarsch der NPD in Niedersedlitz ist vorbei. Rund 120 Rechte und 160 Gegendemonstranten waren nach Angaben der Polizei auf der Straße. Die Lage blieb zunächst friedlich.

09.09.2015

Ein 27 Jahre alter Dresdner hat am Dienstagnachmittag auf der Prohliser Allee in Dresden eine 52 Jahre alte Passantin bedroht. Wie die Polizei mitteilte, lief die Frau in Richtung Elsterwerdaer Straße, als sie an einer Gruppe junger Männer vorbeilief.

09.09.2015