Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden: Fußgänger bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Dresden: Fußgänger bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 09.09.2015
Anzeige

Er kam in ein Krankenhaus. Auch die 46 Jahre alte Tramfahrerin wurde wegen eines schweren Schocks behandelt.

Fahrgäste wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Mann war im Dresdner Ortsteil Niedersedlitz frontal von der Straßenbahn erfasst und umgerissen worden. Weil der Mann wegen seiner schweren Verletzungen zunächst nicht befragt werden konnte, war auch am Sonntag noch unklar, wie er vor die Bahn geraten war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagnachmittag bemerkten Mitarbeiter im Großen Garten, dass eine Sandsteinfigur an der Hauptallee beschädigt wurde. Wie die Polizei mitteilte, hatten augenscheinlich Unbekannte einen Flügel und einen Fuß der überlebensgroßen Figur abgeschlagen.

09.09.2015

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr sind zwei 14-jährige Jugendliche im Großen Garten von mehreren Unbekannten beraubt worden. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige stellen.

09.09.2015

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt seit Donnerstag gegen einen jungen Mann wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in einem Schulgebäude an der Dürerstraße den Hitlergruß gezeigt.

09.09.2015
Anzeige