Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dresden-Friedrichstadt: Polizei ertappt vier Personen auf Gleisen – Polizei und Bahn prüfen Schadenersatz
Dresden Polizeiticker Dresden-Friedrichstadt: Polizei ertappt vier Personen auf Gleisen – Polizei und Bahn prüfen Schadenersatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Anzeige

Als die Polizei eintraf, flüchteten drei der Gesuchten und versteckten sich im Bereich der Gleisanlagen. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Bahn mehrere Strecken, die Polizei setzte zur Fahndung mehrere Streifen und einen Hubschrauber ein, die das Quartett schließlich auch aufspürten. Neben einem Ordnungswidrigkeitsverfahren prüfen Polizei und Bahn nun Schadensersatzforderungen wegen des Einsatzes und der Streckensperrungen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte Täter haben in der Landeshauptstadt Dresden reihenweise Oberklasse-Autos im Wert von fast 300 000 Euro gestohlen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kamen am Freitag acht Autos und zwei Motorräder weg.

09.09.2015

Auf einer Verfolgungsjagd mit der Dresdner Polizei hat ein LKW-Fahrer am Freitagmorgen eine Spur der Verwüstung angerichtet. Auf der Flucht vor den Beamten fuhr der Fahrer des gestohlenen Lasters mit teilweise 100 km/h durch Dresden.

09.09.2015

Ein mutmaßlicher Kabeldieb ist am Freitagmorgen tot auf einer Baustelle an der Bautzner Straße gefunden worden. Laut Polizei wurde der 60-jährige Mann gegen 7 Uhr von Bauarbeitern gefunden.

09.09.2015
Anzeige